Superstar Shake-Up – Die Neuzugänge bei RAW

Heute nehmen wir den “Superstar Shake-Up“ unter die Lupe, der ja vor ca. 4 Wochen stattfand.
Wer kam von SmackDown Live! Zu RAW? Fangen wir mit den beiden ersten an:

The Miz und Maryse. Das “IT-Couple“ der WWE war der erste Shakeup von RAW. Beide eröffneten RAW am 10.4.

Kurz darauf kam schon der nächste, nämlich Intercontinental Champion Dean Ambrose, der offiziell zu RAW kam.

Vor RAW wurde allerdings noch Apollo Crews für RAW angekündigt.

Bray Wyatt wurde in einer Promo angekündigt und wechselte offiziell zu RAW.

Alexa Bliss und Mickie James kamen in einem Women’s Division Segment zu RAW.

Curt Hawkins wurde in einer Open Challenge zu RAW gebracht, in der er von Big Show besiegt wurde.

Die letzten drei sind Heath Slater & Rhyno und Kalisto.

 

Jetzt nehmen wir aber mal unter die Lupe, welche Fehden daraus entstehen. Denn der Superstar Shakeup wurde ja nicht ohne Grund durchgeführt. Dieser diente dazu, in beide Shows wieder frischen Wind zu bringen. Welche Fehden werden wohl in den nächsten Wochen und Monaten zustande kommen?

Wie vermutet, haben Dean Ambrose und The Miz wieder eine Fehde begonnen, Diese gab es aber leider schon oft und wir finden, dass die Fehde langsam seinen Reiz verliert. Da beide Superstars von SDLive kamen, hätte wir uns eine Fehde mit einem Raw Superstar gewünscht.

Auch hoffen wir noch immer auf eine kleine The Shield Reunion, da jetzt alle drei, Seth Rollins, Dean Ambrose und Roman Reigns in einer Brand sind. Vielleicht haben wir ja Glück und sehen die drei demnächst, wenn sie ihre Fehden beendet haben, wieder als Stable?

Die nächste Fehde, die uns gefallen würde, wäre RAW Women’s Champion Alexa Bliss vs. Mickie James. Beide sind gut am Mic,  dementsprechend kann man diese Fehde auch gut mit Segmenten aufbauen. Eventuell könnte man die Fehde mit einem großen SummerSlam Match dieses Jahr beginnen.

Die nächste gute Fehde die aus dem Shake-Up resultieren könnte, ist Bray Wyatt gegen Finn Bálor. The Eater of Worlds vs. The Demon King. Dies wäre auch ein sehr gutes SummerSlam Match und der Gewinner könnte dann gegen Brock Lesnar, für ein Universal Championship Match bei z.B. der Survivor Series gepusht werden.

Wir hoffen auf wechselnde Main Events bei Raw und sehen großes Potential durch den Shake-Up.


Titelbild: IntraWrestling