„Queen“ vs. „Hugger“ – Bayley auf den Spuren von Daniel Bryan?

Der Startschuss zur Fehde zwischen Bayley und Charlotte ist gefallen! Nachdem die Fehde zwischen Charlotte und Sasha Banks im 30-minütigen Iron Match-Match bei Roadblock — End of the Line ad acta gelegt wurde und sich die Tochter von Ric Flair in dem Zuge zum 4. Mal die RAW Womens Championship sichern konnte, trifft sie nun auf Bayley. Beim Royal Rumble treffen „the Queen“ und „the Hugger“ in einem Titel-Match aufeinander.

Bayley debütierte am 22. August 2016 inmitten der Siegesfeier von Charlotte, die sich einen Tag zuvor, beim SummerSlam, den Titel von Sasha Banks zurückholen konnte. Schon da war klar: Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis Bayley versucht, Charlotte den Titel abzunehmen.

Seitdem sind beide Damen schon in mehreren Matches aufeinander getroffen. Bayley konnte Charlotte bereits drei Mal in Non-Title-Matches besiegen. Wer jetzt denkt, dass es gereicht hätte, sich einen Title-Shot zu verdienen, irrt sich. „The Hugger“ musste sich zuvor noch gegen Nia Jax durchsetzen, nachdem Stephanie McMahon im Rahmen der Storyline bereits zuvor deutlich ihre Meinung zum Ausdruck gebracht hatte: Bayley sei kein Champion-Material und darüber hinaus nie ohne Mick Foley ins Main Roster gekommen.

Kommt dir diese Art der Storyline genauso bekannt vor wie uns? Richtig: Daniel Bryan. Laut diverser Quellen soll Bayley in den Shows als Underdog dargestellt werden, ähnlich wie bei Bryan in der WM 30-Storyline. Sollte dem so sein, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Bayley die Womens Championship bei WrestleMania 33 gewinnen wird.
Was also können wir von dieser Fehde erwarten? Fakt ist, dass Bayley als Champion sicherlich zu überzeugen weiß. Das hat in der Vergangenheit bereits NXT gezeigt. Ob es aber reicht, die Fehde zwischen Sasha Banks und Charlotte zu übertreffen, bleibt vorerst einmal abzuwarten. Die beiden Damen haben nicht zuletzt mit dem Hell in a Cell-Match neue Maßstäbe gesetzt. Dennoch können wir uns auf qualitativ hochwertige Matches zweier talentierter und fähiger Superstars freuen.


Bild: IntraWrestling
Video: YouTube (WWE)

Related Posts

WWE-Barometer #35 (KW12)
WWE-Barometer #34 (KW11)
Im Porträt: Dolph Ziggler – Ein Leben als Heel

Leave a Reply